Slider-Bild

Geselligkeit

Slider-Bild

Erste Hilfe

Slider-Bild

Teamgeist

06.07.2015 |

Cooles Wochenende bei bis zu 40°C


Die Anreise am Vortag vermochte niemanden zu erschüttern. Im Hotel in Studen BE angekommen, herrschte jedoch ein ganz anderes Klima als im klimatisierten Reisebus. Die Kühlanlage suchten wir vergebens, weshalb wir uns mit einer kalten Dusche aushalfen. Das feine Nachtessen konnte nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir uns wie in den Tropen fühlten. Der anschliessende Verdauungs-spaziergang musste aufgrund einer Invasion von Mücken und dergleichen nach nur wenigen Minuten abrupt abgebrochen werden. Ob wir nur von einheimischen Insekten gestochen worden waren, konnte nicht geklärt werden.

Aus Wettkampftag wurde Wetterkampftag

Am Wettkampftag trafen sich Sportlerinnen und Sportler aus 67 Vereinen und Institutionen. Die Glarner Teilnehmenden stellten ihr Können in den Disziplinen Skilanglauf, Rollball, Ballweitwurf, Speerzielwurf, Hindernis-Parcour, Golf und Street-Ball unter Beweis. Alle Teilnehmenden gaben ihr Bestes, aber das Klima forderte seinen Preis. Aus dem Wettkampftag wurde bald ein Wetterkampftag. Lediglich mit Sonnencreme und Kopfbedeckung vermochte man den Temperaturen nicht mehr zu trotzen. Die Organisatoren warteten mit Wassersprühduschen und unzähligen Trinkstationen auf. Diese wurden rege benützt, da sie jeweils für eine kurze Erfrischung sorgten.

Dank unserem eigenen Grillmeister konnten wir das Mittagessen stressfrei einnehmen und sogar Kaffee und Dessert geniessen. Am Nachmittag wurden die noch ausstehenden Disziplinen bestritten. Danach blieb noch Zeit, um am Prominenten-Fussballmatch zu fanen. Nach einem 1:1 gewannen die Nationalräte gegen die Kicker von PluSport im Penaltyschiessen.

Müde, aber zufrieden und mit vielen guten Erinnerungen im Gepäck traten wir am späten Sonntag-nachmittag die Heimreise an.

Bei der Rubrik Galerie können die entsprechenden Fotos auf unserer Webseite eingesehen werden.

Euer Präsi, Armin